DIE VISUAL PHASING METHODE

Visual phasing ist eine von Kathy Johnston entwickelte Methode, die es ermöglicht DNA-Segmente dreier Geschwister ihren vier Großelternteilen zu zuordnen, in dem man ihre Crossing-over Punkte miteinander vergleicht.

Was sind die Voraussetzungen?

  • autosomale DNA-Rohdaten dreier Vollgeschwister hochgeladen auf GEDmatch
  • mehrere zur Verfügung stehende Cousins und Cousinen 2. und 3. Grades verschiedener Familienlinien zum Vergleich
  • fortgeschrittene Kenntnisse der Genetischen Genealogie
  • analytische Fähigkeiten und Geduld