NÜTZLICHE LINKS

Da ich fast ausschließlich Primärquellen nutze, sind die aufgeführten Links zu den von mir als besonders wertvoll erachteten Webseiten und Artikeln zum Thema DNA-Genealogie bis auf wenige Ausnahmen in englischer Sprache.

ALLGEMEINES

Die Gründe warum wir alle Familienforschung betreiben sollten, sind auf eine sehr schöne Weise in diesem Artikel von Brett & Kate McKay beschrieben worden.

Daran, dass die DNA in einer glücklichen Familie nicht die Hauptrolle spielt, erinnert uns Judy Russell in ihrem sehr lesenswerten Artikel.

Was es für Konsequenzen haben kann, wenn andere Familienmitglieder unfreiwillig in die eigene Forschung miteinbezogen werden, darüber handelt der Artikel von The Wall Street Journal.

INFORMATIONEN IN DEUTSCHER SPRACHE

Eine ausführliche Analyse und Zusammenfassung der Situation der DNA-Genealogie in Deutschland, findet ihr im Artikel von Dr. Tobias Kemper.

Wenn ihr ein besonderes Interesse an der Erforschung eures Y-Chromosoms habt, findet ihr grundlegende Informationen dazu im Blog von Antonios Kollias.

An dieser Stelle noch ein Hinweis auf die Informationen zur DNA-Genealogie im Gen-Wiki und die Facebook-Gruppe DNA-Genealogie auf Deutsch.

INFORMATIONEN IN ENGLISCHER SPRACHE

ISOGG und die Facebook-Gruppe Genetic Genealogy Tips & Techniques

WEBINARE

SEHR EMPFEHLENSWERTE ENGLISCHSPRACHIGE BLOGS

Cece Moore leitet heute die Abteilung für Investigative DNA-Genealogie bei Parabon NanoLabs und schreibt deshalb nicht mehr in ihrem Blog. Wer aber die Entwicklung der DNA-Genealogie in den letzten Jahren nochmal Revue passieren lassen möchte, sollte auf jeden Fall in ihrem Blog-Archiv bei http://www.yourgeneticgenealogist.com/ vorbeischauen.

FIRMEN, DIE DNA-TESTS ANBIETEN

BESTE DRITTANBIETER-TOOLS

WOLGADEUTSCHE FAMILIENFORSCHUNG

Letztes Update dieser Seite erfolgte am 11.04.2020